Gute Leistungen in der Berufsschule

Kleine Lerngruppe

Ein guter Berufsabschluss ist eine wichtige Basis für den weiteren beruflichen Lebensweg. Daher ist es sicherlich das Ziel der allermeisten Auszubildenden, die eigene Ausbildung gut zu absolvieren und sich somit dem Ausbildungsbetrieb zur Übernahme oder gegebenenfalls auch anderen Unternehmen zu empfehlen. Doch wenn Auszbildende in der Berufsschule irgendwann den Anschluss verlieren, dann ist es schwer, das wieder aufzuholen.

Typische Klassen in der Berufsschule bestehen aus oftmals über 30 Auszubildenden. Die Lernfelder bauen aufeinander auf, und die Inhalte sind so berufsspezifisch, dass im eigenen Bekanntenkreis und auch bei den typischen Nachhilfe-Lieferanten (zum Beispiel Studenten) nur selten effektive Unterstützung zu erhalten ist. So lassen sich einmal entstandene Wissensrückstände nur schwer wieder aufholen, auch weil - anders als an allgemeinbildenden Schulen - kein wirkliches Wiederholen einer Klasse möglich ist. Ständig steht die nächste Klausur an und so reiht sich Misserfolgserlebnis an Misserfolgserlebnis.

Nachhilfe-Angebot des Bfz-Kassel zur Ergänzung des Unterrichts in der Berufsschule

Das Bfz-Kassel unterstützt Azubis aus dem kaufmännischen oder logistischen Bereich beim Erwerb ihres Berufsabschlusses durch gezielte Förderung in Kleingruppen (ca. 5 Teilnehmer). Durch die Nachhilfestunden im Bfz-Kassel werden die individuellen Probleme der Azubis analysiert und der jeweilige Unterrichtsstoff wiederholt oder erklärt. Da das Bfz-Kassel seit Jahren erfolgreich Teilnehmer zu Berufsabschlüssen im kaufmännischen und logistischen Bereich begleitet, auch solche mit problematischen Hintergründen, ist in unserer Akademie sowohl die fachliche, als auch die notwendige pädagogische Kompetenz vorhanden.

Die Nachhilfestunden finden nach individueller Vereinbarung nachmittags oder abends statt. Die Kosten betragen zurzeit 15 Euro pro Unterrichtseinheit, wobei sich die Ausbildungsbetriebe oft an den entstehenden Kosten beteiligen. Zu den Berufsbildern, in denen das Bfz-Kassel Azubis unterstützt, gehören:

  • Automobilkaufmann/-frau
  • Bankkaufmann/-frau
  • Berufskraftfahrer/-in
  • Elektroniker/-in
  • Fachinformatiker/-in
  • Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fachlagerist/-in
  • Industriekaufmann/-frau
  • Industriemechaniker/-in
  • Informatikkaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen
  • Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
  • Koch/Köchin
  • Kosmetiker/-in
  • Mediengestalter/-in
  • Metallbauer/-in
  • Restaurantfachmann/-frau
  • Steuerfachangestellte/-r
  • Tischler/-in
  • Verkäufer/-in
  • Verwaltungsfachangestellte/-r
  • und zahlreiche ähnliche Berufe nach Absprache

Prüfungsvorbereitungen auf IHK-Prüfungen

Das Bfz-Kassel bietet Azubis für einige Ausbildungs­berufe kurz vor den schriftlichen Zwischen­prüfungen und Abschluss­prüfungen einwöchige intensive Prüfungs­vorbereitungen an.

Ausbildungsbegleitende / Umschulungsbegleitende Hilfen

Ausbildungs­begleitende oder Umschulungs­begleitende Hilfen sind von öffentlichen Stellen geförderte Nachhilfe­angebote. Diese können im einen oder anderen Fall auch statt privat finanzierter Nachhilfe zum Einsatz kommen.

Zu Umschulungs­begleitende Hilfen erfahren Sie hier mehr. Ausbildungs­begleitende Hilfen bieten wir leider nicht an, da diese immer fest an einen Anbieter vergeben sind und Sie sich den Anbieter nicht frei aussuchen können.

Das Bfz-Kassel berät Sie gerne dabei, Ihre Berufsausbildung oder Umschulung optimal zu gestalten.

Ihr Ansprechpartner
Leiter Unternehmens-Entwicklung