Das Sicherheits Certifikat Contraktoren (SCC) als Managementsystem schreibt unter anderem jährliche Schulungen für operativ tätige Mitarbeiter vor. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die jährlichen Arbeitssicherheitsunterweisen eingehalten werden. Insbesondere im Zeitarbeitsbereich sind diese Weiterbildungen oft verpflichtend.

Schulung und Personenzertifizierung

Unser Schulungsangebot für operative Mitarbeiter richtet sich insbesondere an Unternehmen, die ihre Mitarbeiter gemäß dem SCC-Regelwerk bzw. den rechtlichen Grundlagen auf ihre persönliche Sicherheitsverantwortung hinweisen wollen.

Branchenübergreifend und branchenspezifisch werden Situationen herausgearbeitet, in denen Mitarbeiter die Arbeit einstellen und ihre Vorgesetzten informieren müssen. Die Vorgesetzten können nicht jede Situation im Vorhinein ahnen bzw. auf jede Eventualität vorbereitet sein. Es bedarf der tätigen und sicherheitsbewussten Mitarbeit aller Beschäftigten.

Am Ende der Schulung wird eine Prüfung durch unsere Partner von TQCert durchgeführt. Die Teilnehmer erhalten nach dem Bestehen ein gemäß dem SCC-Regelwerk gültiges Zertifikat.

  • Schulung für operative Mitarbeiter mit Berufsabschluss
    Umfang: 2 Tage, ca. 16 Stunden
    Preis: 440,- Euro (zzgl. Prüfungsgebühren von 170,00 €)*
    (Gruppenpreise auf Anfrage)
  • Schulung für operative Mitarbeiter ohne Berufsabschluss
    Umfang: 3 Tage, ca. 24 Stunden
    Preis: 660,- Euro (zzgl. Prüfungsgebühren von 170,00 €)*
    (Gruppenpreise auf Anfrage)
(*) Alle Preisangaben zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und inklusive angemessenem Catering.
Ihr Ansprechpartner
Fachkraft für Arbeitssicherheit