Messlehre

Das Ziel eines Qualitäts­management-Systems ist, Mechanismen in einer Organi­sation zu veran­kern, mit denen ein ständiger Qualitäts­verbesserungs-Prozess in Gang kommt. Dazu ist es auch notwendig, dass es in der Organisation Personen gibt, die für das Qualitäts­management in seiner Gesamt­heit zuständig sind und der obersten Leitung regel­mäßig Bericht über Forte­ntwick­lungen und Heraus­forderungen erstatten können.

Die DIN ISO 9001 definiert Grund­anforderungen an ein Qualitäts­management­system. So ein System produziert Formulare, Arbeits­anweisungen, Mess­anweisungen, Mess­protokolle, Qualitäts­handbücher und vieles mehr. Unsere Weiter­bildungen versetzen Mitarbeiter in die Lage, die Qualitäts­anforderungen zu verstehen und umzusetzen, mit gelenkten Dokumenten zu arbeiten, sie zu erstellen und verwalten und darüber hinaus auf steigende Qualitäts­anforderungen eingehen zu können.

Manche Weiterbildungen dienen zum Erwerb von Titeln / Berufs­bezeichnungen gemäß dem Regelwerk der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS). Hierfür ist eine erfolgreiche Prüfungsteilnahme notwendig. Die Prüfungen werden durch unseren Partner TQCert abgenommen und sind somit durch die DAkkS anerkannt.

QM-Auffrischer (Neuerungen im Qualitätsmanagement, 9001:2015)
In diesem eintätigen Seminar erfahren Sie alle Neuerungen im Qualitätsmanagement (9001:2015). Das Seminar bietet die Gelegenheit, sich mit den Anforderungen der Norm zu befassen und sich ein eigenes Bild von den Neuerungen zu machen sowie Fragen zu stellen.
Termine:
240 €
Ihr Ansprechpartner
Leiter Unternehmens-Entwicklung
Weiterbildungstermine
Legende
  • VZ = Vollzeit
  • TZ = Teilzeit
  • NB = Nebenberuflich